Ästhetische Zahnmedizin

Die ästhetische Zahnmedizin hat das Ziel, Zahnkorrekturen so naturgetreu wie möglich zu gestalten.

Dazu zählen in erster Linie folgende Behandlungsformen:

  • Zahnform- und Zahnstellungs-Korrekturen
  • Behandlung von Karies
  • die Erneuerung älterer oder defekter Füllungen
  • Behandlung von Verfärbungen
  • die Behandlung von übermäßigen Zahnabnutzungs-Erscheinungen (Schneidekanten oder Eckzahnaufbauten).

Anspruchsvolle Zahnfüllungen entsprechen nach wissenschaftlichem Stand dem Abbild des natürlichen Zahnes und gehen weit über die Wiederherstellung der Kaufunktion hinaus. Mit den modernen hochästhetischen Füllungskunststoffen (Komposit) kann die natürliche Schönheit und Funktionalität eines gesunden Zahnes in Form und Farbe naturgetreu wiederhergestellt oder imitiert werden.

Gedreht oder schief stehende Frontzähne können häufig ohne Abschleifen in einen harmonischen Zahnbogen überführt werden. Störende Zahnlücken zwischen den Zähnen oder dunkle Schattenräume, die häufig durch Zahnfleischrückgang entstanden sind, können durch Anwendung der Adhäsivtechnik verkleinert oder verschlossen werden.

Das zahnfarbene Kompositmaterial wird nach Vorbereitung der Zahnoberfläche schichtweise auf den Zahn aufgetragen, modelliert und mit einer Polymerisationslampe ausgehärtet. Danach folgt die Ausarbeitung und Festlegung der endgültigen Zahnform sowie anschließend die Hochglanzpolitur.

Neben der ästhetischen Komponente können Fehlstellungen der Zähne zur übermäßigen Abnutzung mit bleibenden Schäden der Zahnhartsubstanz oder zu einer problematischen Veränderung der Bisssituation führen. Im Einzelfall kann auch im Erwachsenenalter eine komplexe Zahnsanierung gegebenenfalls in Zusammenarbeit mit einem Kieferorthopäden oder Kieferchirurgen notwendig werden.

"Ästhetische Zahnmedizin" ist ein sehr weitläufiger Begriff. Wir verstehen ganz allgemein darunter, das was an Zähnen oder Zahnsubstanz verloren gegangen ist, so zu rekonstruieren, dass es dem Aussehen natürlicher, eigener Zähne

entspricht - oder dem zumindest so nahe wie möglich kommt.

Diesem Anspruch möchten wir möglichst immer gerecht werden, unabhängig davon, ob lediglich ein kleines Stückchen Zahn verloren gegangen ist oder bereits eine ganze Anzahl oder gar alle Zähne fehlen. Und von der Ausgangssituation ist es dann auch abhängig, mit welchen Mitteln und Methoden dieses Ziel erreicht werden kann.

Mit Hilfe moderner Kunststoffe ist es heute möglich, sowohl hochästhetisch als auch dauerhaft verloren gegangene Zahnsubstanz zu ersetzen. Eine Vielzahl

zur Verfügung stehender Farben mit teilweise unterschiedlichem Lichtverhalten ermöglicht es uns, Zähne quasi von innen heraus dem natürlichen Vorbild entsprechend in mehreren Schichten wieder aufzubauen. Der große Vorteil hierbei ist, dass die Zahnsubstanz geschont wird und im Gegensatz zu einer Behandlung mit Kronen, der Zahn so gut wie nicht beschädigt werden muss. Auf diese Weise lassen sich nicht nur hochästhetische Füllungen herstellen. Auch gedrehte oder schief stehende Frontzähne können häufig ohne Abschleifen in einen harmonischen Zahnbogen überführt werden. Störende Zahnlücken zwischen den Zähnen oder dunkle Schattenräume, die häufig durch Zahnfleischrückgang entstanden sind, können durch Anwendung der

Adhäsivtechnik verkleinert oder verschlossen werden.

Fehlen bereits Zähne oder ist so viel Zahnsubstanz verloren gegangen, dass mit Hilfe der Kunststofftechnik die Wiederherstellung eines harmonischen Lachens nicht mehr möglich ist, kommen Kronen (entweder auf Zähnen oder auch Implantaten) zum Einsatz. Hierbei ist zum Erreichen einer perfekten Ästhetik eine möglichst enge Zusammenarbeit des Zahnarztes mit einem erfahrenen Zahntechniker besonders wichtig. Es zählt nicht nur der Einsatz modernster Verfahren wie beispielsweise der Vollkeramik. Es kommt vor allem auch auf die stetige Präsenz des Zahntechnikers sowie die Arbeit mit dem Patienten an.

Zahnersatz ist nach unserem Verständnis immer eine Teamleistung von Zahntechniker und Zahnarzt. Aus unserer Erfahrung heraus kommt der Leistung des Zahntechnikers und dessen aktiver Mitarbeit eine wesentliche Bedeutung zu - vor allem wenn es um die ästhetische Gestaltung geht. Neben einem hohen Anspruch an Qualität und Service ist dies ist einer der Hauptgründe, warum wir ausschließlich mit ausgesuchten Zahntechnikern aus der unmittelbaren Umgebung zusammenarbeiten.

Wir begleiten sie gerne auf dem Weg zu einem gesunden und strahlenden Lächeln.