Prophylaxe

Eine moderne Medizin ist heute in den allermeisten Fällen ohne Vorbeugung nicht mehr denkbar. Es hat sich fast immer als sinnvoller herausgestellt, schon die Ursachen wirksam zu verhindern, als im Nachhinein mühsam mit den Folgen zu kämpfen.

Dies gilt natürlich auch für die Zahnmedizin.

Karies und Parodontose sind die beiden Krankheiten, die in der überwiegenden Anzahl der Fälle für Schäden an Zähnen und Zahnfleisch verantwortlich sind. Verursacht werden diese durch mehrere Faktoren, insbesondere aber durch eine Vielzahl von Bakterien, welche die Mundhöhle besiedeln.

Können wir die Bakterien kontrollieren, haben wir in aller Regel auch die Erkrankungen unter Kontrolle.

Um dies zu gewährleisten, hat sich das Zusammenspiel zweier Faktoren als überaus hilfreich herauskristallisiert. Zum einen spielt die zu Hause durchgeführte Mundhygiene eine wichtige Rolle. Die tägliche sorgfältige Entfernung der Plaquebakterien ist unverzichtbar und bildet die tragende Säule einer dauerhaften Mundgesundheit.

Zum anderen hat sich eine regelmäßige professionelle Zahnreinigung oder auch Prophylaxe-Untersuchung als äußerst hilfreich erwiesen. Sie erfüllt gleich zwei Funktionen:

  • zum einen stellt sie sicher, dass Sie mit ihren häuslich durchgeführten Maßnahmen auch erfolgreich sind.
  • zum anderen werden dann auch die Stellen von Zeit zu Zeit gereinigt, die Sie selbst nicht erreichen können.

In vielen wissenschaftlichen Studien konnte eindeutig nachgewiesen werden, dass durch regelmäßige professionelle Zahnreinigungen das Risiko von Schäden an Zähnen oder Zahnfleisch oder gar Zahnverlust drastisch gesenkt werden kann.

Ein Weg zu eigenen gesunden Zähen, ein Leben lang.